Merchandising/Ladenbau - von der leeren Hülle zum fertigen Möbelhaus

Für jede unserer Vertriebsschienen (XXXLutz, Möbelix, Mömax) erstellen die Merchandising-Teams zuerst die grundlegenden Layouts, also welche Abteilungen in welcher Größe wo im Gebäude zu finden sein werden. In weiterer Folge werden die einzelnen Abteilungen bis ins kleinste Detail durchgeplant, es werden Böden, Wandfarben und Tapeten ausgesucht, damit diese mit den eingeplanten Möbeln zusammenpassen. Auch die Einplanung von klassischem Display und auch des Digital Signage erfolgt durch das Merchandising. Doch nicht nur die Möbelabteilungen werden vom Merchandising geplant, auch die Faso-Abteilungen (Heimtextilien, Lampen, Boutique etc.) werden von diesem Team in Szene gesetzt. Dies alles geschieht immer in enger Zusammenarbeit mit dem Einkauf.

Nach der Planerstellung geht es dann in die Umsetzung, diese geschieht durch unseren eigenen Ladenbau. Hier werden innerhalb kürzester Zeit aus leeren Hallen spannende Kojen, übersichtliche Freiflächen und auch gemütliche Restaurants. Ebenfalls zu unseren Teams gehört die Deko, die dann den letzten Schliff übernimmt, damit der Kunde unsere Möbel und Fasoprodukte hautnah erleben kann.

Was macht die Arbeit im Merchandising/Ladenbau besonders interessant?

  • Bei uns gibt es wirklich wahre Teamarbeit, denn nur dadurch kommen unsere vielen Bereiche gemeinsam auf das für den Kunden beste Einkaufserlebnis
  • Abwechslung, Abwechslung, Abwechslung: Keine Filiale gleicht der anderen, internationale Trends in Formen und Farben werden in jeder Planung umgesetzt, saisonale Produkte werden für die Filialen in Präsentationsvorschlägen aufbereitet
  • Wir sind nicht nur im Büro zuhause, sondern auch draußen in den Filialen, sowohl bei Neubauten, Umbauten als auch bei bestehenden Filialen und das in ganz Europa!

 

 

© 2020 XXXLutz KG

XXXLutz verwendet Cookies. Das Weitersurfen auf dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.

Zustimmen