Rechnungswesen - mehr als nur Buchhaltung

Wir im Rechnungswesen bewegen nicht nur große Zahlen, sondern auch kleine Cent-Beträge.

Das Rechnungswesen der XXXLutz Gruppe gliedert sich wie folgt

  • Rechnungsprüfung: einschließlich der Prüfung der Auftragsbestätigungen, Prüfung der Rechnungen, Buchung und Zahlung der Rechnungen
  • Kassenbuchhaltung: Prüfung der Abrechnungen der Kassen sowie Abstimmung der Kassenkonten)
  • Kundenbuchhaltung: Filialbetreuung (Mahnwesen befindet sich in der Filiale selber) sowie die Bearbeitung der Kaufverträge
  • Bankenbuchhaltung: Verbuchung der Kontoauszüge und Kundenzahlungen (enge Zusammenarbeit mit Kundenbuchhaltung) sowie Abstimmung der Bankkonten
  • Lieferantenbuchhaltung: Prüfung der Rechnungen, Verbuchung der Kostenrechnungslieferanten (enge Zusammenarbeit mit den Filialen und den Zentralabteilungen) und Zahlung der Rechnungen
  • Bilanzbuchhaltung: einschließlich Anlagenbuchhaltung, diverse Meldungen, Monats- und Jahresabschlussarbeiten, Umsatzsteuervoranmeldungen sowie zuständig für Steuerthemen
  • Konsolidierung: welche für die Abwicklung der Steuerprüfungen und Wirtschaftsprüfungen sowie die Erstellung des Konzernabschlusses zuständig ist

 

Des Weiteren befassen sich die Bilanzbuchhaltung und die Konsolidierung mit Umstrukturierungen in der Gruppe, um neue Markteintritte und um die Übernahme von Gesellschaften.

Rund 150 Mitarbeiter sorgen dafür und kontrollieren, dass die Buchhaltung in 13 Ländern stimmt.

Was uns ausmacht

Die Mitarbeiter in den obengenannten Abteilungen haben ein ausgeprägtes Gefühl für Zahlen und verstehen sich als Dienstleister und Problemlöser der Filialen, der übrigen Zentralabteilungen und externer Stellen.

Da bei uns sämtliche Zahlen zusammenlaufen, ist eine ausgeprägte Teamarbeit insbesondere essenziell, um ständig sicherzustellen, dass alle Kollegen mit den korrekten Zahlen arbeiten können.

Was würde sich ohne uns verändern

Ohne das Rechnungswesen hätten wir keine zufriedenen Lieferanten, da weder Rechnungen geprüft, noch gebucht, noch bezahlt werden würden. Unsere Filialen in sämtlichen Ländern hätten keine Ansprechpartner, wenn Unstimmigkeiten im Zuge der Kassen- und Kundenkonten zu klären sind oder Probleme auftauchen. Genauso wären wir weder in der Lage, die erforderlichen Monatsabschlüsse zu erstellen, noch die Jahres- und Konzernabschlüsse zu erstellen und zu veröffentlichen.

© 2020 XXXLutz KG

XXXLutz verwendet Cookies. Das Weitersurfen auf dieser Seite gilt als Zustimmung zur Cookie-Nutzung.

Zustimmen